Hörspiele

06.01.20 21:05 Uhr Bayern 2

"Die Blendung (12/12)" von Elias Canetti

Georg reist ab, nachdem er Therese und Pfaff dazu gebracht hat, aus der Wohnung seines Bruders auszuziehen. Wieder allein in seiner Bibliothek verschanzt sich Kien hinter seinen Büchern, gibt sich seinen Wahnvorstellungen hin und zündet schließlich unter schallendem Gelächter alles an. // Von Elias Canetti / Mit Manfred Zapatka, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr, Johannes Silberschneider u.a. / Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR/ORF 2013 // Mehr Hörspiele unter www.hörspielpool.de

Hören

06.01.20 15:00 Uhr Bayern 2

Widerstand in der NS-Zeit | "Wagnis Weiße Rose: Ihr Geist lebt weiter" von Katrin Seybold und Michael Farin

Die Weiße Rose und deren Widerstand in der NS-Zeit werden häufig nur mit den Geschwistern Scholl gleichgesetzt, doch waren Menschen in ganz Deutschland aktiv. Nach dem Tod Christoph Probsts und der Geschwister Scholl blieben die Flugblätter in der Welt. Studenten am Münchner Chemischen Institut vervielfältigten sie, sie gingen von Hand zu Hand. Es folgten weitere Prozesse, es gab Tote und Ende 1943 warfen britische Flugzeuge Hunderttausende des 6. Flugblatts über Deutschland ab. Für den Dokumentarfilm "Die Widerständigen" von Katrin Seybold wurden 2000-2004 zahlreiche Interviews mit Zeitzeugen der Weißen Rose geführt. Für ihren Mut und ihre Opferbereitschaft ernteten die meisten der Befragten nichts, bis heute bleibt die Anerkennung der breiten Öffentlichkeit versagt, fast niemand kennt ihre Namen - es sind bisher ungehörte Stimmen der Weißen Rose...

Hören

05.01.20 21:05 Uhr Bayern 2

"Die Blendung (11/12)" von Elias Canetti

Georg Kien, Leiter der Pariser Irrenanstalt, hat Fischerles Telegramm über den Zustand seines Bruders erhalten und reist an, um die Dinge zu regeln. // Von Elias Canetti / Mit Manfred Zapatka, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr, Johannes Silberschneider u.a. / Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR/ORF 2013

Hören

05.01.20 19:00 Uhr Audible

Die dunkle Seite der Liebe

In seinem opulenten Geschichtenmosaik erzählt Rafik Schami von einer Liebe, die nicht sein darf, von Blutrache, Stammesfehden und Familienzwist, und spannt dabei einen orientalisch-bunten Bilderbogen über ein Jahrhundert syrischer Geschichte.

Hören

05.01.20 00:05 Uhr NDR

Kalteis

Josef Kalteis wurde wegen Vergewaltigung und Mordes 1939 zum Tode verurteilt und hingerichtet. Da Kalteis Mitglied der NSDAP war, ordneten die politischen Schaltzentralen absolutes Stillschweigen an. Wer war der Mann, der rastlos durch München jagte wie ein Raubtier auf Beutefang? Wer waren seine Opfer? Aus den Vernehmungsprotokollen des Angeklagten und seiner Frau, diversen Zeugenaussagen, Vermisstenanzeigen sowie fiktionalen Texten zeichnet Andrea Maria Schenkel die Skizze eines Getriebenen.

Hören

05.01.20 00:00 Uhr SR 2

Die Entgiftung des Mannes

30 Jahre nach den Dresdner Montags-Demonstrationen treffen Steffi und Isa zufällig wieder aufeinander - ausgerechnet deshalb, weil Steffi für ihren Mann "Pegida"-Plakate in Auftrag geben will. Doch Isa kann Steffi zu einem gewagten Plan überreden: den dauerstänkernden Jochen für Demokratie, Toleranz und Vielfalt zurückzugewinnen.

Hören

04.01.20 21:05 Uhr Bayern 2

"Die Blendung (10/12)" von Elias Canetti

Der gewalttätige Hausverwalter Pfaff, der seine Frau und Tochter umgebracht hat, überlässt Kien seine kleine Wohnung, während er selbst in dessen Wohnung zieht. Kien schneidet sich im Wahn einen Finger ab und tötet Pfaffs Kanarienvögel. // Von Elias Canetti / Mit Manfred Zapatka, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr, Johannes Silberschneider u.a. / Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR/ORF 2013

Hören

04.01.20 20:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Aufzeichnungen aus dem Irrenhaus

Sechs Wochen verbrachte Christine Lavant als Zwanzigjährige in der "Landeskrankenanstalt Klagenfurt", nachdem sie einen Suizidversuch mit Medikamenten unternommen hatte. Elf Jahre später, im Herbst 1946, schrieb sie über ihre Erlebnisse mit Patientinnen, Pflegerinnen und Ärzten in der Institution Psychiatrie.

Hören

04.01.20 00:05 Uhr NDR

Das krumme Haus

In Three Gabels, dem krummen Haus mit den vielen Giebeln, wohnen drei Generationen der Familie Leonides unter einem Dach, allesamt finanziell unabhängig dank der großzügigen Geschenke des Patriarchen, des überaus wohlhabenden Geschäftsmannes Aristide Leonides. Eines Tages ist der 87-Jährige tot. Vergiftet durch seine eigenen medizinischen Tropfen. Hinter jeder Tür des Hauses wohnt jemand, der den alten Tyrannen ins Jenseits befördert haben könnte. Von Aristides blutjunger zweiter Ehefrau Brenda bis zur Nanny hatten alle ein Motiv.

Hören

04.01.20 00:00 Uhr WDR

Aldartenrahl - Absurd-komische Geschichten

-Humor- Kann man Mädchen aus Morsezeichen machen? Wenn ja, woraus könnten dann Jungen gemacht werden? // Von Eugen Egner / Regie: Annette Kurth / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören